Blitzeinschläge können grosse Schäden an Gebäuden verursachen. Nur eine funktionierende Blitzschutzanlage - bestehend aus Fangleitern, Ableitungen, Erdungen, Potenzausgleich und Überspannungsschutz - vermag den Blitzstrom am zu schützenden Gebäude vorbeizuführen und dieses dadurch wirkungsvoll vor Einschlägen zu bewahren.

In der Brandschutzrichtlinie der Vereinigung kantonaler Feuerversicherungen (VKF) sind Normen festgehalten. Anhand dieser eintscheidet die Gebäudeversicherung, welche Bauten zwingend eine Blitzschutzanlage installiert haben müssen.

Für weitere Informationen oder bei Fragen rund um den Blitzschutz stehen wir Ihnen gerne mir Rat und Tat zur Seite.